Data-Science-Podcasts

Ich will an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen und ein paar Podcasts empfehlen, die sich dem allgemein im Bereich Data Science bewegen. Ich habe erst vor ein paar Monaten angefangen, nach derartigen Podcasts zu suchen. Die Liste ist daher eine subjektive Auswahl und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn ihr noch weitere Tipps habt, schreibt diese doch in die Kommentare 🙂

Manche mögen es vielleicht als Vorteil sehen, aber ein aus meiner Sicht grundlegendes Mako von fast allen hier präsentierten Podcasts ist deren zumeist ungewöhnlich kurze Dauer (<60 Min). Gerade wenn man sich in das Thema hineingedacht hat, ist die Folge auch schon wieder vorbei. Hier würde ich mir wünschen, dass die Themen mit noch etwas mehr Ruhe besprochen werden würden.

Was mir insgesamt noch fehlt ist ein Podcast, der sich mit (Forschungs)dateninfrastruktur und Datenaufbereitung befasst. Vielleicht findet sich ja jemand aus der Survey-Data-Blog-Community, die/der Zeit und Interesse hat, so etwas auf die Beine zu stellen. Wie wir in Nürnberg auf dem Datenaufbereitungsworkshop gesehen haben, mangelt es uns ja nicht an Themen.

Hier die Liste mit den Podcasts:

Data Skeptic
Der Podcast rund um das Thema Data Science erscheint in zwei Formaten: In den Mini-Episoden spricht der Host Kyle mit seiner Frau ganz basal über unterschiedliche statistische Verfahren und Konzepte. Dies ist manchmal vielleicht etwas sehr spielerisch, ich finde es aber insbesondere bei mir unbekannten Methoden sehr gut, um einen ersten Einblick in das Thema zu bekommen.
In den längeren Episoden werden Themen meist ausführlicher behandelt. Hierfür sind häufig sehr interessante Gesprächspartner zu Gast. Neben dem Podcast lohnt sich auch ein Blick in den zugehörigen Blog.

Linear Digressions
Vom Konzept her recht ähnlich zu Data Skeptic. Auch dieser Podcast versucht Data-Science-Themen auf einfache Weise zu beleuchten, geht dabei jedoch nicht so grundsätzliche Themen an wie die Mini-Episoden von Data Skeptic.

Dig Deep
Ein sehr guter deutschsprachiger Podcast, in dem „Neues aus der digitalen Welt“ behandelt wird, wie der recht generische Untertitel verspricht. Neben interessanten Beiträgen zum Thema Data Science werden daher auch gesellschaftspolitische Fragestellungen behandelt. Die beiden Hosts Frauke Kreuter und Christof Horn bringen dabei sehr gekonnt ihre unterschiedlichen Perspektiven aus Wissenschaft und freier Wirtschaft ein.

Partially Derivative
Eine Folge dieses ganz hervorragenden Podcasts hatte Arne vor kurzer Zeit bereits gepostet. Der Podcast lebt vor allem von den sehr guten Gästen, die aus ihren jeweiligen Spezialgebieten berichten.

O’Reilly Data Show
Dieser Podcast widmet sich ebenfalls vielen interessanten Fragstellungen. So dreht sich eine Folge beispielsweise um die Frage, warum Emotionen für AI bedeutsam sind. Eine weitere Folge thematisiert die Nutzung agiler Organisationsformen in der Data Science.

Data Stories
Dies ist wahrscheinlich DER Podcast für Datenvisualisierung.

Modellansatz
Dieser mathematisch orientierte Podcast vom KIT behandelt ganz unterschiedliche mathematische Fragestellungen, die auch immer wieder den Bereich der Data Science streifen. So wird beispielsweise die Vorhersage von Gelegenheitsverbrechen mittels Modellen zur Erdbebevorhersage behandelt.

Five Thirty Eight Podcasts
Auf dem bekannten Blog von Nate Silver werden drei Podcasts veröffentlicht, die sich mit inhaltlichen Themen befassen und diese vor dem Hintergrund verschiedener Datenquellen beleuchten. Im Politics Podcasts geht es um aktuelle politische Themen (zumeist aus der amerikanischen Innenpolitik). In Hot Takedown werden Themen aus den US-Sports betrachtet. In What’s the Point  geht es eher um allgemeine Fragestellungen bezüglich des Einflusses von Daten auf gesellschaftliche Prozesse.

R-Podcast
Diesen Podcast habe ich erst kürzlich entdeckt und hatte noch keine Gelegenheit ihn ausführlicher zu hören. Er hört sich aber dafür schon sehr interessant an.