Call for Ideas – Deine Leistungen für die Dateninfrastruktur sichtbar machen

In den Forschungsdatenzentren, an Universitäten und Instituten in den Sozial-, Verhaltens-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften fließt viel Energie und Kreativität in Bemühungen, beste Voraussetzungen für gute Forschung zu schaffen, z.B. Codes zur Qualitätskontrolle, neue Verfahren für die Verknüpfung von Daten, Tools zu deren Aufbereitung und Analyse, Trainingsmaterialien, etc.
Einsendungen sind bis 15.11.2022 möglich.
Weitere Informationen auf der Seite des KonsortSWD

[via RatSWD Newsletter]

Veröffentlicht von

Knut Wenzig

Diplom-Sozialwirt Univ., arbeitet am DIW Berlin im Forschungsdatenzentrum des Sozio-oekonomischen Panels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.